Superbike Australia: Letzter Tanz im Morgengrauen Die Live-TV- und Streaming-Zeiten vom 20.11

0
6
Superbike, Orari TV

Die Superbike-Weltmeisterschaft schließt die Show 22 auf der Strecke von Phillip Island ab, der schnellsten und legendärsten im Kalender. Nachdem mittlerweile alle Titel vergeben sind, bleiben noch zwei Rennen Adrenalin pur: Man rennt ohne Zögern und ohne Druck, um auf den Flügeln der Begeisterung in den Urlaub zu fahren. Mit dem Sieg in Rennen 1 brach Jonathan Rea das seit letztem Mai andauernde Fasten und gewann idealerweise an Schwung für die nächste Saison, die für Kawasaki sehr bald beginnen wird, am 1. und 2. Dezember mit dem ersten Test auf der Strecke von Jerez. Australien markiert auch den Übergang zwischen den beiden Ausgaben, da die Weltmeisterschaft 23 direkt auf Phillip Island beginnt und am letzten Februarwochenende an ihren üblichen Ort zurückkehrt.

Wetter noch sehr ungewiss

Rennen 1 des Superbikes war praktisch eine Doppelshow mit dem ersten Teil im Nassen, dem Boxenstopp zum Reifenwechsel und der zweiten Hälfte im Trockenen. Auch für die beiden Finalrennen kündigt das Wetter sehr wechselhafte Bedingungen und eine hohe Regenwahrscheinlichkeit an. Aufgrund der zehnstündigen Zeitverschiebung startet das Superpole Race mitten in der Nacht italienischer Zeit um 13:00 Uhr Ortszeit. Live-TV wird von Sky MotoGP für Abonnenten gewährleistet, aber auch frei empfangbar auf TV8.

Sonntag, 20. November 2022

00:30 00:45 WorldSBK-Aufwärmphase
00:55 WorldSSP-Aufwärmphase
03:00 WorldSBK Superpole Race (live auf Sky MotoGP und frei empfangbar auf TV8)
04:30 WorldSSP Rennen 2 (Live Sky MotoGP)
06:00 WorldSBK Race 2 (live auf Sky MotoGP und frei empfangbar auf TV8)

Jonathan Rea die großartige Biografie: „In Testa“ auf Amazon erhältlich